2000 Euro Kredit

Ein Kredit mit einer geringen Summe von 2000€ kann in einigen Lebenssituationen eine sinnvolle Variante sein, um Verbindlichkeiten zu zahlen und dabei eine geringere Gesamtbelastung zu haben. Viele Banken bieten eine solche Kreditsumme oftmals auch online an. Ein großer Vorteil einer geringen Kreditsumme ist die kurze Rückzahlungsphase sowie die geringe Zinsbelastung. So können beispielsweise auch Kreditnehmer mit einem befristeten Arbeitsvertrag einen solchen Kredit in Anspruch nehmen.

Fällt die Entscheidung auf eine Kreditaufnahme im Internet, so ist es ratsam vorab unterschiedliche Anbieter zu vergleichen und dabei sämtliche Konditionen genau unter die Lupe zu nehmen. Insbesondere Zinsbelastung, Laufzeit und Aufnahmekriterien sind dabei zu beachten. Weiterhin müssen alle wichtigen Unterlagen griffbereit liegen, denn Arbeitgeber, Einkommen und persönliche Daten werden abgefragt. Eine Schufa-Auskunft wird allerdings auch bei einer geringen Kreditsumme angefordert.

Gründe für die Aufnahme eines Kredites

Die individuellen Gründe der Aufnahme eines Kredites sind von Schicksal zu Schicksal verschieden, jedoch eignen sich Kredite in Höhe von 2000€ in speziellen Fällen besonders gut.

Ein Grund für die Aufnahme eines 2000€ Kredites ist die sogannte Umschuldung. Bestehen beispielsweise Verbindlichkeiten bei verschiedenen Gläubigern, so können mit diesem Kredit alle Verbindlichkeiten aufgelöst werden. So entsteht lediglich die eine monatliche Rate für die Rückzahlung des Kredites. Unterm Strich können so sogar Kosten eingespart werden, da die Zinsbelastung bei vielen verschiedenen Gläubigern entfällt.

Weiterhin bietet sich ein geringer Kredit bei der Erfüllung eines persönlichen Wunsches an, beispielsweise bei der Anschaffung eines größeren Gegenstandes etc. Jahrelanges Sparen entfällt somit. Die kurze Rückzahlungszeit des genommenen Kredites ist zudem übersichtlich und verschuldet nicht sofort für viele Jahre.

Bei Überziehung des Girokontos ist ein Kleinkredit außerdem sinnvoll. Der Dispo kann somit beglichen werden. Die anfallende Gebühr für die Rückzahlung ist meist um einiges günstiger als die Zinsen für eine Überziehung des Dispos.

Wichtige Schritte bei der Kreditaufnahme:

Ist die Entscheidung auf einen Kredit in Höhe von 2000€ gefallen, wird dieser online beantragt. Hier werden dann zunächst persönliche Daten angefordert. Diese werden wahrheitsgemäß eingegeben. Des Weiteren fordert die Kreditbank die Eingabe der finanziellen Situation, also dem monatlichen Bruttoeinkommen, dem Arbeitgeber, einer eventuellen Befristung sowie den monatlichen Belastungen.

Anhand dieser Angaben wird das individuelle Risiko seitens der Kreditbank abgewogen. Auch der Grund für die Beantragung des Kredites muss angegeben werden. Abschließend folgt dann die Genehmigung des Kreditnehmers, dass die Bank eine Schufaauskunft einholen darf. Abschließend wird dann lediglich ein wenig Zeit benötigt, um die Kreditvergabe zu prüfen.

Rechenbeispiel:

Wird ein Kredit in Höhe von 2000€ aufgenommen, könnte folgende Rechnung eine Hilfestellung bei der Entscheidung sein:

Kreditsumme: 2000€
Zinssatz: 7,5 % p.a.
Laufzeit: 2 Jahre
Monatliche Rate: 90€

Dieses Rechenbeispiel zeigt, dass ein solcher Kredit lohnenswert ist, insbesondere wenn es darum geht andere Schulden aufzulösen und gleichzeitig monatlich Geld zu sparen.

In jedem Fall sollte vor jeder Entscheidung genau kontrolliert werden, dass ein günstiger Anbieter gefunden wird.